TheRealMonti

Mai 2016 – Sandbahnrennen in Herxheim

Am 5. Mai hieß es wieder << Ab in’s Waldstadion nach Herxheim>> um dem Sandbahnrennen beizuwohnen und ein paar coole Sportpics erstellen. Bei bestem Rennwetter (na ja, der erste Sonnenbrand des Jahres war wieder mal gesichert) fanden dort, wie eigentlich immer, hervorragende Rennen statt, die alles aufboten was man davon erwartet. Geilen Sport, tolle Positionskämpfe, heikle Situationen und beste Stimmung. Das ganze bei ca. 15.000 Zuschauern. Ein tolles Event. Sportlich stellte Erik Riss an diesem Tag alles in den Schatten. Er hatte einen Riesen-Motor, der sehr zuverlässig und uneinholbar schnell arbeitete, so das unter Berücksichtigung seines fahrerischen Könnens eigentlich nichts anbrennen konnte. Unangefochten fuhr er, wie es sein Vater früher machte, ein lupenreines Punktemaximum heraus. Mathieu Tressarieu und Richard Hall waren die Platzierten auf den Podiumsrängen 2 und 3. In der B-Lizenz überzeugte zum Einen der junge Senkrechtstarter Lukas Fienhage und zum anderen der Lokalmatador aus Herxheim, Rudi Eichenlaub, bei seinem ersten Rennen überhaupt. Bei den Seitenwagen dominierte das niederländische Gespann Matthjssen / Mollerma und in der B-Lizenz das Gespann Hübsch / Burger. Ich war wie immer mittendrin (und nicht nur dabei) 😉 und gab mein bestes um wieder starke, dynamische Bilder zu erzeugen. Ich denke es ist mir ganz gut gelungen. Unter der Rubrik Sport, und dort unter Speedway könnt Ihr noch ein paar mehr Bilder bestaunen.  Gruß Monti

WEB_2016-Himmelfahrt_Silberhelm_Erik_Riss-2704

WEB_2016-Himmelfahrt_Rudi_Eichenlaub-2268_Autogrammkarte.01

WEB_2016-Himmelfahrt_Lukas_Fienhage-2212_LOGO

WEB_2016-Himmelfahrt_Verabschiedung_Nadine_Frenk-1852

Nach oben! Fabian Kuhn / Impressum Datenschutz